Detlef Scheele

Fachanwalt für: Sozialrecht

Tel.: 040 / 251 31 91
Fax: 040 / 25 52 92

ds[at]rae-hamburg-ost[dot]de

Gerichtskasten 211

USt.-ID: DE118307601

Haftpflicht:
HDI-Gerling AG, Riethorst 2, 30659 Hannover
Portrait des Rechtsanwalts Scheele

Schwerpunkte / Interessengebiete

  • Sozialrecht

Grundsicherung für Arbeitssuchende

  • Leistungsberechtigung §7 SBG II
  • Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts § 20 SGB II
  • Mehrbedarfe § 21 SGB II
  • Bedarfe für Unterkunft und Heizung § 21 SGB II
  • Pflichtverletzungen/Rechtsfolgen §§ 31,31a SGB II

Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
  • Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht

Arbeitsförderungsrecht

  • Arbeitslosengeld § 136 SGB III
    • Sperrzeiten (Aufhebungsverträge/Abfindungszahlungen)
    • Ruhen des Anspruchs
  • Fördermittel/Zuschüsse
  • Insolvenzgeld § 165 SGB III
  • Ruhen des Anspruchs/Sperrzeiten

Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
  • Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht

Beitragsrecht

  • Betriebsprüfungen
    • Klageverfahren gegen die Deutsche Rentenversicherung
    • Klageverfahren gegen die Krankenkassen
  • Statusfeststellungsverfahren
    • Scheinselbstständigkeit
    • familiäre Mitarbeit
    • Gesellschafter Geschäftsführer
  • Alterssteilzeit
  • Meldepflichten des Arbeitgebers

Krankenversicherungsrecht

  • Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Wechselmöglichkeit in die private Krankenversicherung (Basistarif etc.)
  • Überschuldung durch Beiträge in der KV/PKV
  • Krankengeld § 44 SGB V
  • Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Kostenübernahme und Krankenbehandlung § 27 SGB V
    • Schönheitsoperationen
    • Magenband (gastric banding)
    • Psychotherapie
  • Ärztliche und zahnärztliche Behandlung § 28 SGB V
  • kieferorthopädische Behandlung § 29 SGB V
  • Arzneimittel § 31 SGB V
  • Heilmittel § 32 SGB V
  • Hilfsmittel (z.B. Hörgeräte) § 33 SGB V
  • Bedarfsplanung kassenärztliche Versorgung §§ 99 ff SGB V

gerichtliche Vertretung und Eilverfahren
  • vor dem Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht
  • alle zivilrechtlichen Amts- und Landgerichte (PKV)

Schönheitsoperationen
Muss die Krankenkasse die Kosten aller Schönheitsoperationen übernehmen? Diese Frage stellt sich häufig bei folgenden Eingriffen:
  • Augenlidstraffung
  • Bauchstraffung
  • Brustverkleinerungen
  • Brustvergrößerungen
  • Facelift
  • Faltenunterspritzung / Lippenmodellierung
  • Fettabsaugung
  • Nasenkorrekturen
  • Ohrenkorrekturen
  • Po-Lifting
  • Schweißdrüsenbehandlung
  • Eigenhaartransplantationen
  • Intimchirurgie

Rentenversicherungsrecht

  • Erwerbsminderungsrenten § 43 SGB VI
  • Regelaltersrente § 35 SGB VI
  • Altersrente für langjährig Versicherte § 36 SGB VI
  • Altersrente für Schwerbehinderte § 37 SGB VI
  • Witwen-/Witwerrente
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit (Scheinselbstständigkeit)
  • Betriebsrenten und Vorruhestandsmodelle

Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
  • Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht

Unfallversicherungsrecht

  • Arbeitsunfälle
  • Berufskrankheiten
  • Verletztengeld § 45 SGB VII
  • Verletztenrente § 56 SGB VII
  • Witwen- und Witwerrenten § 65 SGB VII
  • Rehabilitation
  • Gefahrtarife §§ 157 ff SGB VII

Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
  • Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht

Rehabilitation und Schwerbehindertenrecht

  • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation § 26 SGB IX
  • Stufenweise Wiedereingliederung § 28 SGB I
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben § 33 SGB IX
    • Leistungen an Arbeitgeber § 34 SGB IX
    • Ausbildungszuschüsse
    • Eingliederungszuschüsse
      • Schwerbehindertenausweise
      • Beschäftigungspflicht des Arbeitgebers § 71
      • Eingliederungsmanagement und Prävention § 84 SGB IX
      • Zustimmungsersetzung bei Kündigung § 85 SGB IX
      • Schwerbehindertenvertretung § 95 SGB IX
      • Verfahren gegen das Versorgungsamt/grad der Behinderung/Merkzeichen

      Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
      • Sozialgericht
      • Landessozialgericht
      • Bundessozialgericht

Pflegeversicherungsrecht

  • Pflegestufen § 15 SGB XI
  • Pflegesachleistungen § 36 SGB XI
  • Pflegegeld § 37 SGB XI
  • Kombination Pflegegeld/Pflegesachleistungen § 38 SGB XI
  • Verhinderungspflege § 39 SGB XI
  • Pflegemittel und technische Hilfen § 40 SGB XI
  • Kurzzeitpflege § 42 SGB XI
  • Vollstationäre Pflege § 43 SGB XI
  • Versorgungsverträge §§ 71 ff SGB XI
  • Qualitätsprüfung/Veröffentlichung von Pflegenoten § 115 SGB XI

Vertretung im Widerspruchs- verfahren und vor dem:
  • Sozialgericht
  • Landessozialgericht
  • Bundessozialgericht

  • Beitragsrecht für Kassenärzte
  • Betreuungs- / Pflegschaftsrecht
  • Zivilrecht allgemein
  • Verkehrszivilrecht

Vita

  • Im Jahre 1956 in Hamburg geboren
  • Rechtsanwalt seit 1984
  • Fachanwalt für Sozialrecht seit 2009
Rechtsanwalt Detlef Scheele